exodraft - Soonwaldstr. 6 - DE-55569 Monzingen
Tel.: +49 (0)6751 8 555 990
Folgt uns:

RBV1

Der exodraft Rauchsauger/Abgasventilator vom Typ RBV1 ist ein speziell konstruierter Abgasventilator mit einem patentierten, vertikalen Auswurf. Durch sein ansprechendes Design aus Edelstahl und seiner leichten Montage ist er die ideale Ergänzung für Ihren Kaminofen/Kamineinsatz.

Oben auf dem Schornstein montiert, erzeugt er einen Unterdruck im Rauchgasrohr und im Schornstein. Dies erleichtert das Anzünden während der Schornstein noch kalt ist und verringert beim Nachlegen von Feuerholz den Rauchaustritt in den Wohnraum.

Mit seiner Funkfernsteuerung, inklusive Sende- und Empfangseinheit, ist er leicht aus dem Aufstellraum der Feuerstätte zu bedienen, um dadurch den mechanischen Zug zu aktivieren.

Bedienung

Draftbooster3972

Eingeschaltet läuft der RBV1 auf voller Leistung und erleichtert so das Anzünden Ihres Kaminofens. Während des Betriebes des Kaminofens kann er ohne Probleme ausgeschaltet werden.
Um einen Rauchaustritt in den Wohnraum zu verringern, soll er beim Nachlegen von Holz zugeschaltet werden. Somit können sie gesunde Wärme und attraktives Feuer genießen.

Das Gerät selbst hat einen Ein/Aus Schalter und ist mit einem 5 m langem Anschlusskabel incl. Stecker (230V) versehen.

Geeignet ist er für Kaminöfen und Kamineinsätze bis max. 8 kW Nennwärmeleistung.

Mit seinen verstellbaren Haltewinkeln ist er für Edelstahl – sowie gemauerte Schornsteine mit einer lichten Öffnung von ø 100-220 mm geeignet und somit auch sehr leicht zu montieren.

Seine maximal zulässige Abgastemperatur beträgt 250°C unterhalb des Abgasventilators/Rauchsauger.

Das Gehäuse des RBV1 ist aus poliertem Edelstahl und alle Blechteile sind aus EN1.4301/AISI304 gefertigt. Darüber hinaus entspricht er der Richtlinie PrEN16475-2 (Abgasventilatoren)

Design Schutz Nr. 002607085-0001
Patent ist angemeldet.


  U/min. Spannung Stromstärke Stromverbrauch Gewicht
RBV1 2000 1 x 230 V 0,27 Amp. 0,036 kW/h 3,2 kg
Posted by cst / Posted on 07 Apr
  • Post Comments 0